Spiel-, Theater- und Bewegungsgruppe2018-08-15T22:56:36+00:00

SPIEL,- THEATER- UND BEWEGUNGSGRUPPE

„Sich selbst wahrzunehmen, mit allen Sinnen, mit sich und anderen in Kontakt zu treten, sich zu spüren, zu erfahren, sich kreativ und spielerisch auszudrücken, ein Teil des Ganzen zu sein, der den gemeinsamen Raum mitgestaltet“‘ so lässt sich die immer neue Suche der Spiel-, Theater- und Bewegungsgruppe bezeichnen. Mit Wahrnehmungsübungen, Körperübungen und verschiedensten Spielen zu unterschiedlichen Themenbereichen haben die teilnehmenden Menschen die Möglichkeit ihre Körperwahrnehmung und Sinne zu schärfen.

Sie werden begleitet, ihren eigenen individuellen Ausdruck zu finden und ernst zu nehmen, sich selbst als kreativ und künstlerisch tätig zu erleben. Durch eine zugewandte, dialogische und zugleich unterstützende Haltung bewegt sich die Arbeit zwischen Kunst und Pädagogik. Die teilnehmenden Menschen können spielerisch, lustvoll und eigenständig aktiv sein. Sie können die anderen sinnlich und körperlich berühren. Sie können Themen einbringen und spielerisch umsetzen. Sie können körperliche und soziale Grenzen sowie Regeln spielerisch ausprobieren und erfahren. Sie können Themenschwerpunkte spielerisch erarbeiten, im Mittelpunkt stehen und die Richtung vorgeben. Sie können Anerkennung, Freude und Stolz oder auch Leid durchleben. Sie bewegen sich und andere, sie spielen… Theater.